K185-Umbau: „Ablauf nicht infrage gestellt“

Seligenstadt – Als wolle er seine Kritiker im Ostkreis Lügen strafen, kündigt Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) nur wenige Tage nach der Landtagswahl den Ausbau der umstrittenen Kreisstraße K 185 zwischen Seligenstadt und dem Stadtteil Klein-Welzheim nicht nur an, er nennt auch den Baubeginn: Februar 2019. Von Michael Hofmann 
Offenbach Post: K185-Umbau: „Ablauf nicht infrage gestellt“

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.