Waldweihnacht 2018 fällt aus in Seligenstadt

Die traditionelle Seligenstädter Waldweihnacht an Brehms Hütte muss dieses Jahr leider entfallen.

Grund dafür sind die Sturmböen,  vor denen der Wetterdienst warnt:

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN

Sa, 8. Dez, 10:00 – So, 9. Dez 15:00 Uhr

Es treten Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) aus südwestlicher Richtung auf.

Großes Angebot vorgesehen

  • Schmackhafte Leckerbissen
  • Selbstgemachtes für Jung und Alt
  • Kutschfahrten
  • Musikalische Darbietungen
  • Märchenspaziergang mit der Försterin
  • Nikolausbesuch Weihnachtsbaumverkauf

Pressemitteilung Seligenstadts

Die alljährlich stattfindende Waldweihnacht rund um Brehms Hütte ist in den vergangenen 14 Jahren bei Jung und Alt zu einer beliebten vorweihnachtlichen Tradition geworden. Am Samstag, 8. Dezember, von 11 bis 16 Uhr ist es also wieder soweit. Rund 20 Vereine und Institutionen bieten selbstgemachte Waren und Köstlichkeiten an.  Weihnachtsbäume können  an der Ecke Lange Schneise/ Am Keltergraben käuflich erworben werden. Der Verkauf erfolgt in diesem Jahr durch die Firma Blumen Zöller.

Nicht nur die Besucher freuen sich auf den Budenzauber unter Bäumen, auch die Aussteller, durchweg örtliche Vereine und Institutionen, nutzen die Waldweihnacht immer wieder gerne, um sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mit dabei: Kita Die Wilde 13, Bienenzuchtverein, Jugendfeuerwehr, Traktorenfreunde, Kinderclub der ev. Kirche, Hessen Forst, Jagdclub St. Hubertus OF Stadt und Land, Don-Bosco-Schule, Krippe Minimäuse, Kita Käthe Münch, Gymnastikgruppe TGS, EVO, THW, DRK, DLRG Seligenstadt, Förderverein Kita Regenbogen, Merianschule, Förderverein Kita St. Marien, Tischtennisclub, Basketballabteilung TGS, Schachfreunde, reFresched Orchestra, Theater am Main.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.