Prognose: 250.000 Euro Gewinn

Seligenstadt – Ohne Diskussion und einstimmig hat die Stadtverordnetenversammlung den Wirtschaftsplan der Seligenstädter Stadtwerke für 2019 gebilligt. Demnach soll am Jahresende ein Gesamtgewinn der vier Betriebszweige in Höhe von knapp 250.000 Euro zu Buche stehen. Rote Zahlen schreibt laut Prognose einzig die Mainfähre. Investieren wollen die Stadtwerke nächstes Jahr rund 3,29 Millionen Euro.
Offenbach Post: Prognose: 250.000 Euro Gewinn

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.