Dit, dah und „Schweigen“: Morsekurs bei den Funkamateuren 

Das Domizil der Seligenstädter Funkamateure im Steinheimer Turm ist nicht gerade üppig mit Platz ausgestattet. Und so traf es sich ganz gut, dass zum Startabend des Funktelegrafie-Kurs 13 Morse-Aspiranten erschienen und die Höchstteilnehmerzahl knapp unterschritten, so Presssprecher Wolfgang Baake.
Offenbach Post: Dit, dah und „Schweigen“: Morsekurs bei den Funkamateuren 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.