Goldregen für Klein-Welzheim

Am 27.04 fand der letzte Termin der Bezirkmeisterschaft Sportpistole 2019 statt. Und es gab einen kleinen „Goldregen“ für Klein-Welzheim. In jeder Klasse, in der der Verein angetreten ist, hat er sich eine Goldmedaille erkämpft. Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Schützen.

Bei den Herren 1 holte sich Maximilian Peter die Goldmedaille mit guten 278 Ring. Das Treppchen bei den Damen (Damen 1) war belegt mit Klein Welzheim. Angelika Schottenhammer belegt mit guten 279 Ring Platz 1. Dahinter erreichte Cora Dörr die Silber- und Alexandra Milzetti die Bronzemedaille.

Auch die Herren (Herren 3) teilten das Treppchen unter sich auf. Michael Pletsch belegte hier, dicht gefolgt von Andres Gloser, den 1. Platz. Nur zwei Ring hinter Gloser, und vier hinter Pletsch, reihte sich Christoph Pter auf dem 3. Platz ein.

Die Goldmedaille der Damen 3 sicherte sich Johanna Dörr. In der Juniorinnenwertung erlangten Maria Haas (Juniorinnen 1) und Leonie Mollet (Juniorinnen 2) beide den ersten Rang und sicherten sich Gold.

In der Mannschaftswertung der Herren 1 gelang Maximilian Peter, Martin Mollet und Thomas Viebrock der Sprung aufs Goldtreppchen. Auch Cora Dörr, Alexandra Milzetti und Angelika Schottenhammer können sich über eine Goldmedaille freuen. Die Mannschaft bestehend aus Michael Pletsch, Mario Schüller und Andreas Gloser (Herren 3) konnten sich ebenfalls mit guten 25 Ring Abstand über Gold als Edelmetall freuen.

Alle Details unter: http://www.bezirk34.de/wp-content/uploads/2019/04/e2_40.htm

Text: Leonie Mollet

Schützenverein St. Hubertus Klein-Welzheim: Goldregen für Klein-Welzheim

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.