Mehrfaches Gold für Junioren bei der Hessischenmeisterschaft

Am ersten Wochenende der Hessischenmeisterschaft Luftdruck, dem 1. und 2. Juni, konnten unsere Juniorinnen bereits das Podest im Einzel und in der Mannschaft dominieren. Die Mannschaft um Maria Haas, Jessica Thöne und Weena Titze konnte mit 1058 Ringen den 3. Platz erreichen. Kurz davor liegt, auf dem 2. Platz, liegt der SV Nieder-Florstadt mit 1064 Ringen. Die Goldmedaille sicherte sich die Mannschaft um Tabea Ocker, Saskia Ernst und Leonie Mollet. 

Auch im Einzel konnten sich Tabea Ocker und Maria Haas nach einem spannenden Finale gut präsentieren. Tabea Ocker (Jun.1) hat im Vorkampf 371 Ringe erzielt und zieht als Erste ins Finale ein. Mit 367 Ringen schafft auch Maria Haas (jun.1) den Sprung ins Finale. Im Finale scheidet Maria Haas als Drittplatzierte aus. Tabea hält sich wacker und schafft es, das Finale so zu verlassen, wie sie es begonnen hat. Mit dem 1. Platz. 

Saskia Ernst (Jun.2)  lag mit Marie Himmelheber vom SV 1862 Groß-Umstadt ringgleich bei 363 Ringen. Die letzte Serie hatte Saskia Ernst aber besser geschossen und liegt somit auf dem 1. Platz. Jessica Thöne (Jun.1) und Weena Titze (Jun.2) schafften es jeweils auf den 5. Platz. Mit 5 Ring Abstand verpasst Leonie Mollet (Jun.2) das Treppchen und wird 4.

Zwei Wochen später konnten die Junioren ebenfalls Mannschaftsgold erreichen. In der Mannschaft waren Niklas Buhre, Sören Korn und Henri Rosmanitz. Im Einzel zogen Sören Korn (Vorkampf: 378 Ringe) und Niklas Buhre (Vorkampf: 373 Ringe) ins Finale der Junioren 1 ein. Als Drittplatzierter scheidet Sören Korn aus, Gold gewinnt Niklas Buhre. Henri Rosmanitz wird bei den Junioren 2 mit 370 Ringen 2. 

Am 15.6 starteten auch Mario Schüller, Andreas Gloser und Michael Pletsch in der Klasse Herren 3 und konnten als Mannschaft Bronze gewinnen. Im Einzel konnte sich Andreas Gloser sogar den Gesamtsieg mit 375 Ringen erkämpfen. Michael Pletsch wurde mit 368 Ringen 6. 

Einen Tag später startete auch unsere Damen Mannschaft. Cora Dörr, Alexandra Milzetti und Angelika Schottenhammer konnten den 3. Platz belegen und gewannen mit 1032 Ringen Bronze.

Schützenverein St. Hubertus Klein-Welzheim: Mehrfaches Gold für Junioren bei der Hessischenmeisterschaft

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.