Für eine moderne Verwaltung & sachbezogene Kommunalpolitik

Eine gute Kommunalpolitik ist vor allem immer auch eine sachbezogene Politik. Es ist für mich selbstverständlich im Austausch über die Parteigrenzen hinweg und in Zusammenarbeit mit allen Parteien zu arbeiten und einen sachlich lösungsorientierten Gesprächs- und Verhandlungsstil zu pflegen. 
Dabei ist es unerlässlich, die Bürger auf dem Weg zu Entscheidungen mitzunehmen und ihre Anregungen und Kritik in die Lösungsvorschläge einzubeziehen. Ich stehe hierbei für ein offenes Ohr gegenüber allen Bürgern der Stadt.

Meine Leitbilder sind hierbei:

  • Transparenz 
  • Sachbezogene Entscheidungsprozesse 
  • Eigeninitiative
  • Austausch und Kommunikation
  • Ergebnisoffene Diskussion

Wir haben in Seligenstadt sehr gute städtische Mitarbeiter in allen Bereichen. Eine gute Verwaltungsarbeit kann aber nur gelingen, wenn dauerhaft motivierte Mitarbeiter engagiert bei der Sache sind. 
Motivierte Mitarbeiter helfen uns Seligenstadt zukunftssicher zu machen. 
Hierzu gehört meines Erachtens: 

  • Personalführung, die sich durch Kommunikation, Partizipation und Motivation  auszeichnet
  • Durch Förderung das Wissen und die Kompetenz der Mitarbeiter weiter auszubauen und mit anderen zu teilen. 
  • Chancengleichheit durch eine Arbeitsplatz- sowie Arbeitszeitorganisation die flexibel ist und auch mobiles Arbeiten einschließt. Familie und Beruf und immer öfter auch die Pflege kranker Angehöriger müssen in Einklang gebracht werden; Inklusion soll nicht nur ein Wort sein, sondern praktisch umgesetzt werden.
  • Eine Organisationsstruktur, die die physische und psychische Gesundheit der Mitarbeiter erhält. Der Umgang miteinander soll offen und freundlich sein, Mobbing darf nicht geduldet werden.

Sie wählen am 12. Juli 2015 den obersten Repräsentanten / die oberste Repräsentantin der Stadt Seligenstadt aber Festtagsreden halten und Hände schütteln ist nur ein winziger Bruchteil der Aufgaben eines Bürgermeisters. Der überwiegende Teil der Arbeit liegt in der Verwaltung. Und hier kann einiges effizienter gestaltet werden.

Als eines von vielen Beispielen: Wir müssen in Seligenstadt in moderne Kommunikationsmittel und Netzwerktechnik investieren.  Die Möglichkeiten des Internet werden in Zukunft in den Mittelpunkt der Verwaltungsarbeit rücken. Die Sicherheit der Daten hat bei allen Maßnahmen höchste Priorität. 
Hierzu gehört z.B., dass wir uns mit dem Thema elektronische Unterschrift intensiv auseinandersetzen. Hier liegt ein erhebliches Potential zur Effizienzsteigerung und eines schnelleren und bürgerfreundlicheren Verwaltungshandelns. Den Bürgern kann dies viele Wege ins Rathaus ersparen.

Ich hoffe, Sie eröffnen mir mit Ihrer Stimme am 12. Juli 2015 die Möglichkeit gemeinsam eine erfolgreiche Zukunft für Seligenstadt zu gestalten!

 

Claudia Bicherl: Für eine moderne Verwaltung & sachbezogene Kommunalpolitik

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.