Actionreicher Berufsfeuerwehrtag

Ein actionreiches Wochenende verbrachten die Jugendlichen beim Berufsfeuerwehrtag im Feuerwehrhaus Seligenstadt. Die Betreuer um Jugendwart Clemens Hirschfeld unterstützt durch Mitglieder der Einsatzabteilung planten ein Wochenende mit zahlreichen einsatznahen Übungen im gesamten Stadtgebiet.

Am Freitagabend begann das Wochenende mit einem großen Grillabend. Hierbei durfte auch am ersten Abend der Alarmgong in der vorrübergehenden Wache an der Frankfurter Straße nicht fehlen. Zu einer Tragehilfe wurden die Jugendlichen zu aller erst gerufen. Es galt eine verletzte Person über die Drehleiter zu Boden zu bringen. Kurze Zeit später musste ein unangemeldetes Nutzfeuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen gelöscht werden.

Am nächsten Morgen, schon wieder Feuer! Diesmal brach ein Brand in einem Nebengebäude der Basilika aus. Noch vor dem Frühstück wurde die Schadensstelle kurze Zeit nach Eintreffen unter Kontrolle gebracht. Die freie Zeit am Samstagmorgen nutzten die Jugendlichen für verschiedene Ausbildung und für die Besetzung der Alarmzentrale, welche die Alarmierung in der Feuerwache übernimmt. Doch diese wurde zeitig unterbrochen. Ein ausgebrochenes Alpaka musste wieder eingefangen und dem Besitzer übergeben werden.

Jugendfeuerwehr Seligenstadt Einsatzabteilung: Actionreicher Berufsfeuerwehrtag

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.