Freunde der Memling-Schule wehren sich gegen Vorwürfe der Bauaufsicht

Seligenstadt – Die Mitglieder des Vereins „Freunde der Hans-Memling-Schule“ wehren sich gegen den Vorwurf der Bauaufsicht, mit ihren Veranstaltungen im ehemaligen Schulgebäude „formell rechtswidrig“ gehandelt zu haben, da eine Baugenehmigung existiere. Auch habe der Verein mit der Behörde in Kontakt gestanden und sich an Auflagen der Stadtverwaltung gehalten.
Offenbach Post: Freunde der Memling-Schule wehren sich gegen Vorwürfe der Bauaufsicht

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.