Herren II siegt gegen BSV Langenselbold

TGS Seligenstadt 2 gegen BSV Langenselbold (64:49 / Halbzeit 28:19)

Aufwärtstrend setzt sich fort

Nach zuletzt zwei guten Spielen mit einer knappen Niederlage gegen den Tabellenführer und dem ersten Saisonsieg, hatten sich die Spieler der 2. Herrenmannschaft der TGS auch gegen die punktgleichen Gäste aus Langenselbold einiges vorgenommen.

Der Spielbeginn war allerdings auf beiden Seiten von einer starken Defensivleistung geprägt, bei der auf Seiten der Seligenstädter eine ungewohnte Schwäche von jenseits der 3-Punkte Linie dazu kam. So stand es nach 10 Minuten lediglich 10:10. Auch im zweiten Viertel war die Partie lange ausgeglichen, bevor sich Seligenstadt nach einigen Auswechslungen mittels einiger gelungener Aktionen unter dem Korb und zwei erfolgreichen Dreiern mit einem 12:2 Lauf in den letzten 4 Minuten absetzen und mit einer 28:19 Führung in die Halbzeitpause gehen konnte.

Für das dritte Viertel hatten sich die Seligenstädter vorgenommen, diesen Schwung beizubehalten. Durch eine sehr aggressive Verteidigung und weiteren erfolgreichen Distanzschüssen gelang dies hervorragend. Resultat war eine schon vorentscheidende 53:29 Führung nach 3 Vierteln. Im letzten Spielabschnitt starteten die Gäste aus Langenselbold nochmal eine Aufholaktion und konnten zu Beginn 8 Punkte in Folge erzielen. Nach einer Auszeit konnten die Spieler der TGS aber das Spiel wieder bestimmen und am Ende einen ungefährdeten 64:49 Erfolg feiern.

Alle 10 Spieler der TGS konnten sich als Scorer eintragen. Die meisten Punkte erzielten wie in den vorangegangenen Partien Mannschaftskapitän Christian Winter (17 Punkte).

TGS Basketball: Herren II siegt gegen BSV Langenselbold

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.