Was ist das größte Problem in Seligenstadt? Die Bürgermeisterkandidaten antworten.

Der Artikel ist Teil 9 von 16 in der Serie Bürgermeisterwahl Seligenstadt 2015

Bürgermeisterwahl SeligenstadtEine kleine Stadt, viele Veränderungen, viele Aufgaben, viele Probleme: Was ist das größte Problem, was empfinden die Bürgermeisterkandidaten in Seligenstadt als wichtig?
Weitere Fragen und Antworten folgen demnächst. Um keine zu verpassen, können Sie sich hier für den Newsletter registrieren.

Was ist Ihrer Meinung nach das größtes Problem in Seligenstadt?

Dr. Daniell Bastian SeligenstadtDr. Daniell Bastian Eine meiner Hauptaufgaben sehe ich darin, als Bürgermeister für ein besseres politisches Klima in unserer Stadt zu werben. Wir müssen gemeinsam – Stadtparlament und Magistrat – und die Vertreter aller Parteien wieder einen Weg zu einer sachlichen Arbeit und einem respektvollen Umgang miteinander finden. Unterschiedliche Meinungen mit Herzblut vortragen – Ja, bitte! Danach aber eine ruhige, sachliche und ausgewogene Suche nach der für die Stadt und die Bürger besten Lösung.
(FDP/nominiert von einer Wählerinitative)

Uwe Czupalla SeligenstadtUwe Czupalla Seligenstadt besitzt zwar eine ausgesprochen hohe Wohnqualität aber den vorhandenen Gewerbegebieten fehlt es weitgehend an Attraktivität. Hier gilt es schnellstmöglich die für eine erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung notwendige verkehrstechnische und digitale Infrastruktur bereitzustellen. Für die Schaffung von neuem Wohnraum, benötigen wir eine durchgängige, satzungsbasierte Bauleitplanung – mit klaren Leitlinien! Die Anbindung an den ÖPNV muss dringend optimiert werden und wir brauchen ein  durchgängiges Radwegenetz, was dem Nutzer Spaß und vor allen Dingen Sicherheit auf allen Wegen bietet.
(parteilos)

Angela Prokoph Schmidt Seligenstadt

Angela Prokoph-Schmitt Die defizitäre Haushaltslage und die notwendige Verkehrsentlastung der Innenstadt.
Ich bin eindeutig für die Umgehungsstraße – jetzt!

 

 

Claudia Bicherl SeligenstadtClaudia Bicherl Es gibt einige Problemfelder in Seligenstadt. Eines davon ist die Geschwindigkeit des Internet. Dies hat Auswirkungen auf die Attraktivität als Wirtschaftsstandort und nicht zuletzt auch auf die Lebensqualität aller Bürger.
(CDU)

 

matthias-eiles-seligenstadtMatthias Eiles Das einige noch nicht erkannt haben, dass es auch eine Realität außerhalb unserer Heimat gibt, der Beachtung geschenkt werden muss und die unser Handeln beeinflussen sollte, um die darin liegenden Möglichkeiten zu erkennen und in die Tat umzusetzen. Aber auch die Machtversessenheit einiger politischer Akteure. Dadurch fehlt es an Sachorientierung, die sicher ein hilfreicher Ratgeber bei der Umsetzung von Projekten und der Lösung von Herausforderungen sein würde.
(parteilos)

<< Was die Kandiaten in Seligenstadt unter Führung verstehenWas ist im Seligenstädter Rathaus los? Meinungen der Bürgermeisterkandidaten. >>

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.