Anwälte und Zaungäste

Seligenstadt – Das Seligenstädter Wohnikum-Projekt ist eines der komplexesten und umstrittensten Bauvorhaben der vergangenen Jahrzehnte. Maßgeblichen Anteil an unzähligen kontroversen Diskussionen hat die CDU, die im Vorfeld des zweiten Bauabschnitts – mit bekannten Argumenten – erneut mobil macht. Indes ist es durchaus möglich, dass Parlamentarier und Rathausbedienstete bei einer Entscheidung über die Komplettierung des „gemeinschaftlichen Wohnens für alle Generationen und Lebensformen“ durch weitere Baukörper keine Protagonisten, sondern Zaungäste sind.
Offenbach Post: Anwälte und Zaungäste

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.