Corona-Müll im öffentlichen Raum: Ostkreis-Kommunen ziehen Bilanz nach zwei Jahren Maskenpflicht

Seit Anfang April gibt es in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens keine Maskenpflicht mehr, die in den vergangenen zwei Jahren galt. Zu sehen war das auch auf den Wiesen, Gehwegen und Plätzen im Ostkreis, wo immer mal wieder Masken durch die Gegend wirbelten. Von einem „Müllproblem“ wollen die Kommunen diesbezüglich allerdings nicht sprechen.
Offenbach Post: Corona-Müll im öffentlichen Raum: Ostkreis-Kommunen ziehen Bilanz nach zwei Jahren Maskenpflicht

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.