Seligenstadts Pfarrer Holger Allmenroeder stellt Segnungsverbot für homosexuelle Paare in Frage

Wenn es um das Nein der Vatikanischen Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Paare geht, halten sich viele Pfarrer bedeckt oder wollen sich gar nicht erst äußern. Die Ansicht des Vatikans, homosexuelle Paare entsprächen nicht dem göttlichen Willen und könnten demnach auch nicht gesegnet werden („Wir segnen nicht die Sünde“), löst bei Schwulen- und Lesbeninitiativen, aber auch bei vielen Gläubigen, Unverständnis oder gar Empörung aus.
Offenbach Post: Seligenstadts Pfarrer Holger Allmenroeder stellt Segnungsverbot für homosexuelle Paare in Frage

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.