Verzahnung abgeschlossen

Seligenstadt – In der Asklepios-Klinik Seligenstadt ist nach monatelanger Vorbereitung das Projekt der Verzahnung zwischen ambulanter und stationärer endoskopisch-gastroenterologischer Betreuung abgeschlossen. Seit Mitte des Jahres hat das fachärztliche Medizinische Versorgungszentrum mit Dr. Athanasios Beltsis einen Gastroenterologen an Bord, der zugleich als Oberarzt der Inneren Klinik arbeitet und mit den bereits in der Klinik tätigen Gastroenterologen, dem Leitenden Oberarzt der Inneren Klinik, Dr. Michael Klump, dem Leitenden Oberarzt der Geriatrie, Dr. Tobias Richter, sowie Chefarzt Dr. Nikos Stergiou eine Komplettversorgung sicherstellt.
Offenbach Post: Verzahnung abgeschlossen

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.