Angebote der Seniorenberatung durch Pandemie stark eingeschränkt

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie erschweren weiter die Arbeit für und mit Senioren in Seligenstadt. Der Rückblick aufs vergangene Jahr zeigt: Erst ab Juni waren Beratungen wie gewohnt möglich. Im ersten Halbjahr fanden sie aufgrund der Kontaktbeschränkungen meist telefonisch und nur ausnahmsweise in Form eines persönlichen Gesprächs statt.
Offenbach Post: Angebote der Seniorenberatung durch Pandemie stark eingeschränkt

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.