Ostkreis: Eingeschränkter Kita-Betrieb kostet Kommunen viel Geld

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist auch die Kinderbetreuung zum Problem geworden. Lockdown, Betretungsverbot von Kitas, aufgeteilte Gruppen und vieles mehr haben den Alltag der Jüngsten kräftig durcheinandergebracht. Eltern werden bei den Betreuungskosten entlastet, entsprechende Beschlüsse gibt es in den Ostkreiskommunen Seligenstadt, Mainhausen und Hainburg. Lediglich die vom Land Hessen zugesicherte finanzielle Unterstützung lässt auf sich warten.
Offenbach Post: Ostkreis: Eingeschränkter Kita-Betrieb kostet Kommunen viel Geld

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.