Seligenstädter Klaus Jost veröffentlicht biographische Erzählung „Papa im Schuhkarton“

Was kann man mit der Vergangenheit Besseres tun, als sie festzuhalten oder zu verarbeiten? Klaus Jost gelingt mit seinem Buch beides: Beim „Aufwachsen zwischen Krieg und Frieden“ findet er „Papa im Schuhkarton“. Das ist der Titel der biografischen Erzählung des Psychologen mit Wurzeln in Frankfurt, der seit 2007 Seligenstädter ist. In seinem Werk finden sich Leser seiner Generation wieder.
Offenbach Post: Seligenstädter Klaus Jost veröffentlicht biographische Erzählung „Papa im Schuhkarton“

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.