Kunst im Kreisverkehr: Hingucker in der Einhardstadt mit ihren 16 Kreiseln

Kunst im öffentlichen Raum, neudeutsch Public Art, ist eine Bezeichnung für alle möglichen Werke, die jeder Interessent in den städtischen Parks, auf Straßen oder Plätzen erleben kann. Statt Ampeln, die den Verkehr regeln, haben Kreisverkehre in vielen Kommunen die Regie übernommen. Ideale Orte für Public Art, wie die Internetseite „Kunst im Kreisverkehr“ eindrucksvoll belegt. Seligenstadt ist dort mit drei Kunstkreiseln vertreten.
Offenbach Post: Kunst im Kreisverkehr: Hingucker in der Einhardstadt mit ihren 16 Kreiseln

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.